Über Klassenmusizieren Projekte DVD Literatur Galerie Links Kontakt
Motivierte Klassen und Lehrpersonen
Klassenmusizieren lebt von der gemeinsamen Freude am Musikmachen.

Ihre Einträge im Forum
Ihre eigenen Beiträge oder Fragen zum Thema «Klassenmusizieren» senden Sie an info@klassenmusizieren.ch .

Forum

28.03.2012
Schulentwicklungsprojekt mit interkulturellen Liedern in Kreuzlingen

Ein Klassenmusizierprojekt, das Integration wörtlich nahm, fand von 2006 bis 2008 im Wehrlischulhaus in Kreuzlingen statt. 20 Kinder einer Schulklasse aus 15 Nationen erarbeiteten hier über drei Jahre unter fachkundiger Anleitung Lieder aus ihren Heimatländern und führten sie gemeinsam auf.



Was da über drei Jahre entstand, erscheint wie ein kleines Wunder: Lieder aus dem Kosovo, der Türkei, Vietnam, Serbien, der Urkraine, Irak, Bosnien und der Schweiz werden von einer 20 köpfigen Schulklasse auf allen möglichen Instrumenten gemeinsam eingeübt und aufgeführt.

 

Was dabei entsteht ist eine faszinierende Klangwelt mit ungewohnten Rhythmen, Sprachen und Melodien - und v.a. meilenweit entfernt vom gängigen Sound der grassierenden Casting-Show. Und doch scheint es den Beteiligten riesigen Spass zu machen. Aus den Rückmeldungen der Sechstklässler spricht jedenfalls grosse Begeisterung über das Erreichte, aber auch ein Bewusstsein für die Leistung, die dahinter steckt. Ein Statement, das sich immer wiederholt ist die Tatsache, dass Musik gelernt sein will und dass das im Klassenverband entschieden mehr Spass macht als allein. Man erinnert sich zurück ans Herzklopfen bei den Auftritten und den Stolz danach - und hat so ganz nebenbei über die Musik verschiedene andere Kulturen kennen und schätzen gelernt.

 

Die Klassenlehrpersonen Kathrin Polich und Dominique Polich wurden bei der Durchführung des Projektes unterstützt durch Lukas Peer, Instrumentallehrer und Dozent an der PHTG und an der PMS Kreuzlingen, der u.a. alle Arrangement der Lieder anfertigte. Genauso wichtig fürs Gelingen des Projekts war die Unterstützung des Schulhauses Wehrli in Kreuzlingen, das über seine Infrastruktur und grosszügig bereitgestellte Instrumente einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg leistete.

 

"Das Projekt möchte das vielfältige Kulturpotential sowohl sprachlich wie auch musikalisch als Chance nutzen, um Fremdes und Unterschiedliches innerhalb einer Klasse gegenseitig kennen, schätzen und achten zu lernen."

Hörbeispiel mp3 (Download 2.1MB)

 


Warning: mysql_free_result(): 7 is not a valid MySQL result resource in /home/gigamax/public_html/klassenmusizieren/content/d/2/details.php on line 194